2020GewässerentwicklungMediationNachhaltigkeitÖffentlichkeitsarbeitProjekte

Aal-Management in Mecklenburg-Vorpommern

Dialog mit regionalen Akteuren wird fortgesetzt.

Das Management des Europäischen Aals als bedrohte Fischart ist ambitioniert in Mecklenburg-Vorpommern. Neben dem klaren Schutz des Aal-Bestands steht auch der Erhalt der Fischerei in dem Land als Ziel im Vordergrund. 2017 hat die Landesforschungsanstalt (das Institut für Fischerei) daher einen Stakeholder-Dialog aufbauend auf einer Konfliktpotential-Analyse inititiert.

Bei der Fortsetzung des Dialogs in 2020/2021 steht jetzt die Schaffung einer gemeinsamen Informationsbasis über einen Newsletter und einen gemeisamen Workshop.

 

Wir sind für Sie da

Was können wir für Sie tun? Gerne besprechen wir mit Ihnen, wie wir Sie bei Ihrem Projekt unterstützen können und beantworten selbstverständlich Ihre Fragen. Nehmen Sie jederzeit Kontakt zu uns auf.

Kontakt aufnehmen