2019GewässerentwicklungModerationNachhaltigkeitReferenzen

1. Western Baltic Summit

Etwa 25 Vertreterinnen und Vertreter aus Fischerei, Naturschutz, Angelerei und Behörden diskutieren den Forschungsansatz zum Dorschmanagement im November 2019.

Nach der kompakten und zielgruppen-orientierten Vorstellung der Forschungsfragen durch die Projektpartners diskutierten die Repräsentantinnen und Repräsentanten Ziele und gewünschte Inhalte des Projekts.

Nachmittags fand der erste Stakeholder-Workshop des Thünen-Instituts für Ostseefischerei statt.

Die Veranstaltung ist auch auf der Webseite des Projekts beschrieben.

Wir sind für Sie da

Was können wir für Sie tun? Gerne besprechen wir mit Ihnen, wie wir Sie bei Ihrem Projekt unterstützen können und beantworten selbstverständlich Ihre Fragen. Nehmen Sie jederzeit Kontakt zu uns auf.

Kontakt aufnehmen